Rogall & The Electric Circus Sideshow - CD full album

by Rogall & The Electric Circus Sideshow

/
  • Including 20 - page booklet.
    ships out within 2 days

      €10 EUR

     

1.
2.
04:11
3.
4.
05:35
5.
6.
7.
8.
03:46
9.
03:34
10.
11.
06:05
12.
03:25

about

Influenced by Blues, Vaudeville, Dub, Electronica, Jazz, Exotica, Poetry and other styles, this band creates an intensive sound.
The debut-album features the extraordinary talents of
Earl Zinger (ex-Galliano) ,
Hugo Race (ex- Nick Cave & the Bad Seeds),
Henry Rollins,
Farda P. (ex-Rockers Hifi),
Steve Moss (ex-Universal Congress Of)
Achim Färber and Bev Lee Harling.

credits

released October 23, 2008









Pressestimmen:

Applaus !  ( Guido Halfmann / Jazz Thing)
• 
Rogall ist nichts, was einem schonmal zu Ohren gekommen ist. (Pooltrax)
• 
Genialer Wahnsinn. (m. path. iq / De:Bug)
• 
Eine Scheibe für echte Soundgourmets. (Rheinische Post , 4.11.08)
• 
Ohne zweifel ein grosser Wurf mit einem würdigen Showdown...
                                       (Markus Kolodziej / Ox Magazin)
• 
Eine Veröffentlichung von aussergewöhnlichem Stellenwert. (Curt Magzin)
• 
R & T.E.C.S.  klingen wie nichts sonst. ( Piranha )
•  
Ein fantastisches Panoptikum verrückter Typen.  (Madame)
• 
Angenommen es steht an, die beste Platte unter dem Aspekt "Innovativste
Transformation der letzten 50 Jahre Musikgeschichte ins 21. Jahrhundert"
auszurufen, dann haben wir hier den Sieger...  (Aponaut)
• 
Ein wilder Haufen, der durch eine düstere, vertäumte und auch
komische Klangwelt aus Jazz, Electro, Rockabilly und orientalischem
Funk führt. Sehr unterhaltsam zu hören.  (Gitti Gülden / Wom Magazin)
• 
Weltmusik im grossen Stil, geschrieben mit Herzblut, aufgenommen
mit tonnenweise Seele....Danke!  (Melodie und Rhythmus)

..eine geradezu postmoderne Egal-Haltung im Verwursten aller möglicher Genres.
  (Thomas Winkler / TAZ)
• 
Eine elektrische Zirkusshow - welch schöne Umschreibung dessen, was auf
diesem Album auf den Hörer lauert!   (Tina Manske / Titel Magazin)

Das sollte man sich mal anhören. (Kristof Beuthner / Nillson Fanzin)





tags

license

all rights reserved